Corona aktuell

Aktuelles

Mit dem Einzug der kalten Jahreszeit treten mehr und mehr Infektionskrankheiten auf. Auch das Corona Virus breitet sich wieder aus. Da stellen Sie sich vielleicht die Frage, welche Bestimmungen gelten zur Zeit.
- Wer krank ist, bleibt zu Hause.
Das ist nicht neu und galt schon vor Corona. Wer einen Infekt mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z.B. Fieber, starker Husten, Halsschmerzen) hat,
kuriert sich zu Hause aus, bevor er/sie die KiTa wieder besucht.
- Wenn Familienmitgieder an Corona erkrankt sind, müssen die Kindergartenkinder gesund sein, um die KiTa zu besuchen und sollten in den folgenden Tagen getestet werden,
um eine Erkrabkung auszuschließen.
- Die Kinder dürfen während der Erkrankung eines Familienangehörigen selbstverständlich auch zu Hause bleiben.
- Erkrankte Kindergartenkinder müssen nach frühestens 5 Tagen durch einen Schnelltest freigetestet werden.
- Das Land Niedersachsen stellt weiterhin bis zu 2 Tests je Woche und Kind ab drei Jahren zur Verfügung.